News Detailansicht

Verjüngungskur lässt Mäuse länger leben

Es klingt fast zu schön um wahr zu sein: Forschern ist es gelungen, das Leben von Mäusen um ein Drittel zu verlängern und die Tiere auch physiologisch zu verjüngen. Gelungen ist dies durch die Zerstörung alter, ruhiggestellter Zellen in den Geweben der Mäuse. Diese seneszenten Zellen könnten an vielen Alterserscheinungen mit schuld sein, so die Wissenschaftler im Fachmagazin "Nature". Ob diese Verjüngungskur jedoch auch beim Menschen funktioniert, muss sich erst noch zeigen.


*****


Darren J. Baker, Bennett G. Childs, Matej Durik, Melinde E. Wijers, Cynthia J. Sieben, Jian Zhong: Naturally occurring p16Ink4a-positive cells shorten healthy lifespan, Nature, 2016; doi: 10.1038/nature16932
Mehr dazu unter: scinnexx.de
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19812-2016-02-04.html

09.02.2016

 

 
top