News Detailansicht

Zooplankton: Rätselhafte Wanderungen mit dem Mond

Geheimnisvolle Wanderung: Selbst im stockdunklen Polarwinter vollführt das Zooplankton im Nordmeer tägliche Wanderungen – obwohl die Sonne als Taktgeber fehlt. Dennoch bewegen sich Milliarden von Krebsen, Einzellern und Fischen regelmäßig auf und ab. Wie Forscher jetzt herausgefunden haben, dient diesen Meerestieren dabei der Mond als Taktgeber. Wie sie das schwache Mondlicht im Wasser wahrnehmen, ist jedoch bisher unklar.


*****


Last, Kim S. et al.: Moonlight Drives Ocean-Scale Mass Vertical Migration of Zooplankton during the Arctic Winter, Current Biology 2016; doi: 10.1016/j.cub.2015.11.038
Mehr dazu unter: scinnexx.de
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19712-2016-01-11.html

11.01.2016

 

 
top