VBIO > Der VBIO > Landesverbände > Nordrhein-Westfalen

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Wie gewohnt finden Sie hier Hinweise auf Aktuelles aus NRW und Wichtiges aus dem ganzen Land.

Tipp: Unser bewährter VBIO-NRW-Newsletter macht Sie weiterhin auf Neuigkeiten aufmerksam (E-Mail-Adresse eintragen und einfach per Mausklick abonnieren).

Mit der Kurz-URL http://www.vbio.de/nrw gelangen Sie immer sofort auf die Startseite des Landesverbandes NRW.

+++ Natur des Jahres 2018 +++

Und das sind die „Jahreswesen“ für 2018.

... mehr

+++ Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ +++

Bundesweite Zählaktion vom 5. bis 7. Januar 2018

Vom 5. bis 7. Januar riefen NABU und LBV zum achten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen. Bis zum Teilnahmeschluss hatten mehr als 123.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 83.000 Gärten rund 3,2 Millionen Vögel gemeldet. Nun werden noch die postalisch eingegangenen Beobachtungen eingetragen. Das Endergebnis wird Mitte Februar vorliegen.

... mehr

+++ Biologentag 2017 in NRW +++

Der Biologentag zum Thema Genom-Editierung und Gentherapie ist sehr erfolgreich verlaufen! Die Vorträge konnten vor vollem Hörsaal gehalten werden.

Bilder und bisher erhaltene pdf-Dokumente von den Vorträgen finden Sie unter:

https://www3.hhu.de/biodidaktik/Biologentag2017/.

Einen Bericht zum Biologentag und das Protokoll der Mitgliederversammlung können Sie hier downloaden.

application/pdf   Bericht zum Biologentag 2017 (475KB)
Biologentag2017_Bericht.pdf
application/pdf   Protokoll der Mitgliederversammlung (683KB)
17-10-07MitgliederVVBIONRW.pdf

+++ Karl-von-Frisch-Preis 2018 +++

Die KvF-PreisträgerInnen 2017 vor dem MPI in Dortmund.

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen im VBIO verleiht jährlich den Karl-von-Frisch-Preis für herausragende Schülerleistungen im Fach Biologie.

Erfolgreiche KandidatInnen erhalten einen Buchpreis sowie eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im Verband. Letzteres ist verbunden mit dem Online-Zugang zur Zeitschrift "Biologie in unserer Zeit". Alle Preisträger werden zum Biologentag in NRW eingeladen.

WAS SIND DIE ZIELE?
Der Karl-von-Frisch-Preis soll die Bedeutung der Biologie in der Öffentlichkeit unterstreichen, die Leistung sehr guter Schülerinnen und Schüler würdigen und damit die Motivation steigern, sich intensiv mit biologischen Fragen zu beschäftigen.

WER BEKOMMT DEN PREIS?
Den Karl-von-Frisch-Preis kann erhalten, wer in den letzten vier Schulhalbjahren (Q1, Q2) der Sekundarstufe II im GK oder LK Biologie mindestens 14 Notenpunkte erreicht hat. Biologie muss dabei auch im GK schriftliches Abiturfach gewesen sein.

WIE BEWIRBT MAN SICH?
Bewerbungen können nur auf Veranlassung der Fachlehrkraft über die jeweilige Schule erfolgen. Die entsprechende Fachlehrkraft füllt die Anmeldemaske für den KvF auf der VBIO-NRW-Homepage aus, sobald sie freigeschaltet wurde. Bei Problemen oder Fragen wendet man sich an die Landesbeauftragte für den KvF-Preis.

BIS WANN?
Letzter Abgabetermin ist der Tag der schriftlichen Abiturprüfung in Biologie.

... mehr

+++ MS Wissenschaft 2018 +++

Das Schwimmende Science Center

Mit acht Monaten, 75 Städten und 5.340 Kilometern im Logbuch beendete das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft am 8. Oktober 2017 seine erfolgreiche Tour durch Deutschland und Österreich. Für alle, die es nicht an Bord geschafft haben: Ein Großteil der aktuellen Ausstellung wird ab 13. November 2017 für ein halbes Jahr auf dem neuen Gelände des ExploHeidelberg im Heidelberger Zoo zu sehen sein.

Die neue Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft zum Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft ist bereits in Planung.

... mehr

+++ Fortbildungsprogramm der Bio-Didaktik Duisburg-Essen +++

Zum Download hier das aktuelle Fortbildungsprogramm.

application/pdf   Fortbildungsprogramm als Flyer (1.0 MB)
fortbildungsflyer_halbjahr_2017_2018.pdf

Die nächsten Termine:

"Auf Spurensuche - Medikamente und andere Stoffe im Wasser" –
Eine Projektbox für die Sekundarstufe I zum selbst Durchführen oder begleitet durch Studierende

Unser Trinkwasser ist ein kostbares Gut. Daher kommt der Reinigung von Abwasser, der Trinkwasserproduktion und dem Verbrauch von Wasser eine besondere Bedeutung zu. Seit einigen Jahren werden Rückstände von Spurenstoffen, z.B. Medikamenten, im Wasserkreislauf und deren Wirkungen im Ökosystem und für den Menschen thematisiert. Ziel des Projektes ist die Sensibilisierung der Essener Bevölkerung für eine Minderung von Medikamentenrückständen im Wasserkreislauf der Stadt Essen. Zielgruppe: Sekundarstufe I

Zeit: 26.02.2018, 14:30 - 17:30 Uhr

Ort: Uni DUE, Campus Essen, S05 T04 B54
ReferentInnen: Dr. Sven Lyko und Kerstin Stuhr (Emschergenossenschaft), Alina Zajicek und Silvia Wenning (Biologiedidaktik)

 

Erinnern, Vergessen und die Alzheimer-Erkrankung
Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Demenzerkrankung, an der weltweit über 20 Millionen Menschen leiden. In diesem Vortrag sollen die Hintergründe der Krankheit und der Bezug zur Neurobiologie der Gedächtnisvorgänge hergestellt werden. Weiter sollen gegenwärtige Behandlungsoptionen vorgestellt, sowie ein Einblick in die aktuelle Forschung und mögliche zukünftige therapeutische Ansätze gegeben werden. Zielgruppe: Sekundarstufe II

Zeit: 05.03.2018, 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Uni DUE, Campus Essen, S05 T04 B54
Referent: Prof. Dr. Roland Brandt (Neurobiologie der Universität Osnabrück)

 

... mehr

+++ Klaus-von-Klitzing-Preis 2018 +++

Die EWE Stiftung und die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg loben in diesem Jahr zum vierzehnten Mal den Klaus-von-Klitzing-Preis für außerordentlich engagierte Lehrerpersönlichkeiten in den MINT-Fächern aus. Der Preis ist mit 15 TEUR dotiert und wird im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung an Lehrkräfte verliehen, denen es durch besondere schulische und außerschulische Leistungen gelingt, ihre Schüler und Schülerinnen überdurchschnittlich und nachhaltig für MINT-Fächer zu begeistern. 10 TEUR des Preisgeldes sind für ein schulisches Projekt gedacht.

Bewerbungsschluss ist Mittwoch der 31. August 2018, 24.00 Uhr.

... mehr

+++ MINT-Feriencamps +++

Die Stiftung Wissen und das zdi-Zentrum Köln haben ein Konzept für MINT-Feriencamps zur Berufsorientierung (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften Technik) entwickelt, die Impulse geben, abwechslungsreich sind und junge Menschen zusammenbringen.

Programme in den Osterferien 2018
03. - 06. April 2018: „Expedition Medizintechnik“ für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8
mit folgenden Expeditionszielen und -inhalten:
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Köln e.V. zu Gast im ODYSSEUM Köln: Notfalltechnik, Rettungswesen und Berufsfeld Notfallsanitäter/in
SkillsLab der Uniklinik Köln: Trainings- und Simulationszentrum für Studierende in der Intensiv- und Notfallmedizin
rahm Zentrum für Gesundheit GmbH: Prothesenwerkstatt mit eigenem Fußabdruck und Versuche im Trainingszentrum für Prothesen
RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH: Laborarbeit mit Blutgruppenbestimmung, Mikroskopieren und Bakteriologie

Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0221-990829-239 oder unter www.bildung.koeln.de/feriencamp-medizintechnik

29. März 2018: „Erlebnistag Luft- und Raumfahrt" für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8
Ein Tag – verschiedene Experimente zur Auswahl: z.B. Mission to Mars, Schwerelosigkeit, Infrarot, Galvanik, Brennstoffzellen oder Lämkontrolle

Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0221-990829-239 oder unter www.bildung.koeln.de/erlebnistag-dlr

An allen Expeditions- bzw. Erlebnistagen werden die Schülerinnen und Schüler von 09:00-16:00 Uhr pädagogisch begleitet, daneben geben Expertinnen und Experten thematische Einblicke und informieren über Ausbildung, Studium und Berufsfelder.

Zwischendurch gibt es Getränke, Snacks und ein Mittagessen – das alles zu einer Verpflegungspauschale von 39 € pro Person für die „Expedition" bzw. 9 € pro Person für den „Erlebnistag".

... mehr

+++ Wettbewerb „Jugend präsentiert“ 2018 +++

Du hast ein interessantes Thema aus dem Bereich der Naturwissenschaften, das du gerne mit anderen teilen möchtest und hast auch schon eine Idee, wie du es spannend darstellen und präsentieren kannst? Du besuchst zudem eine weiterführende Schule in Deutschland und bist zwischen 12 und 21 Jahre alt? Dann mach mit beim Schülerwettbewerb von Jugend präsentiert und zeig, was du kannst!

Bis 7. März 2018 Bewerbungsvideo einreichen!

... mehr

+++ BundesUmweltWettbewerb 2018 +++

Für die neue BUW-Runde 2017/2018 können ab jetzt Projekte angemeldet werden.

Alle jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren, die sich für ihre Umwelt interessieren, können mitmachen. Bis zum Einsendeschluss am 15. März jeden Jahres können Projektarbeiten eingereicht werden.

... mehr

+++ Jugend forscht - Schüler experimentieren 2018 +++

Die Termine der Wettbewerbsrunde 2018
Ablauf
Juli: Start der neuen Wettbewerbsrunde
August: Themensuche und Beginn der Projektarbeit
November: Online-Anmeldung bis 30. November
Dezember: Einladung zum Regionalwettbewerb
Januar: Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung
Februar: Alle Jungforscher starten beim Regionalwettbewerb
März: Landeswettbewerbe Jugend forscht
April: Landeswettbewerbe Schüler experimentieren
Mai: Abschluss der Runde mit dem Bundesfinale Jugend forscht

Für die diesjährige Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb haben sich insgesamt 12.069 junge MINT-Talente angemeldet!

... mehr

+++ Schülerwettbewerb "bio-logisch NRW" 2018 +++

Thema 2018: Alles klar!?....
       
Bald ist es soweit und es heißt wieder "Experimente frei" für alle naturwissenschaftlich Begeisterte. Die Aufgaben werden im Frühjahr wieder an alle Schulen des Landes versandt und ihr könnt euch auf spannende Experimente und Versuche freuen.

... mehr

+++ Deutsche Neurowissenschaften-Olympiade +++

Im Jahr 2011 als „German Brain Bee“ entstanden, umfasst die Deutsche Neurowissenschaften-Olympiade heute vier Standorte, vier gemeinnützige Vereine, einen kompetitiver Wettbewerb und die dazu-gehörigen Preise: die Teilnahme am International Brain Bee Wettbewerb in Berlin, Sommer-Praktika in neurowissenschaftlichen Forschungslaboren und die Möglichkeit an einer internationalen neurowissenschaftlichen Konferenz teilzunehmen. Der Wettbewerb findet auf Englisch statt und besteht aus fünf Prüfungen: ein kurzer schriftlicher Test; eine Neuroanatomie-Prüfung mit plastischen Gehirnmodellen zusätzlich zu echten mikroskopischen Präparaten des menschlichen Nervensystems; eine Patientendiagnose mit Patientenvideos und Mustern medizinischer Patientenanamnese und zwei Podiumsabschnitten, während derer ein Komitee, bestehend aus drei Professoren, Fragen stellt.
 
Termine: die Vorentscheide finden am 17.03.2018 in Berlin, Bonn und Frankfurt statt, der nationale Wettbewerb findet am 12.05.2018 in Heidelberg statt. Ziel ist es, junge talentierte Schüler mit Neurowissenschaften bekannt zu machen und nationalen wie auch internationalen Austausch fördern.

... mehr

+++ Ehrung als MINT-freundliche Schule 2018 +++

Die Schulen füllen einen standardisierten Katalog mit 14 MINT-Kriterien aus. Eine Jury, zusammengesetzt aus den beteiligten Partnern, wertet die ausgefüllten Kriterienkataloge aus und entscheidet über die Vergabe des Signets „MINT-freundliche Schule“. Die Ehrung erfolgt einmal pro Jahr und behält ihre Gültigkeit für drei Jahre. Nach dieser Zeit ist die Schule herzlich eingeladen, sich erneut zu bewerben.

... mehr

+++ Neuer Fotowettbewerb "Dorfleben. Menschen und Dörfer in Nordrhein-Westfalen" +++

Gestartet: Neuer Fotowettbewerb "Dorfleben. Menschen und Dörfer in Nordrhein-Westfalen"

Mit dem Fotowettbewerb "Dorfleben" suchen das NRW-Umweltministeriums und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege Nordrhein-Westfalens schönste Fotos aus den Dörfern und dörflich anmutenden Ortskernen in Nordrhein-Westfalen. Beiträge können bis zum 6. Mai 2018 eingereicht werden.

... mehr

+++ Ausstellung Gebäudebrüter jetzt für 2018 ausleihen +++

Ein Platz für Spatz und Co.

Die Wanderausstellung zu Schutzmaßnahmen für Gebäudebrüter
Für 2018 sind noch Zeitfenster für die Entleihung der Ausstellung frei.

... mehr

+++ NUA-Bildungsprogramm 2018 +++

Die drei Schwerpunkte im Jahr 2018 sind Bildung für nachhaltige Entwicklung, Biodiversität und Ressourcenschutz.

Weit über 200 Veranstaltungen der NUA, zahlreicher Kooperationspartner und den anerkannten Naturschutzverbänden BUND, LNU, NABU, SDW zu unterschiedlichsten Fragestellungen werden thematisch gegliedert vorgestellt. Darunter Workshops, Exkursionen und Fachtagungen.

... mehr

+++ CyberMentor - Die Online-MINT-Plattform nur für Mädchen! +++

CyberMentor ist Deutschlands größtes Online-Mentoring-Programm für Mädchen in MINT. Bis zu 800 Schülerinnen der 5. bis 12. Klasse werden ein Jahr von einer persönlichen Mentorin begleitet. Das Mentoring erfolgt über eine geschützte Online-Plattform mit Mail, Chat und Forum und wird durch vielfältige Informationen zu MINT, Studium und Berufswahl unterstützt. Der Einstieg in das Programm ist im März, Juni, September und Dezember eines Jahres möglich.

... mehr

+++ Vorschau: Wissenschaftliche Veranstaltungen +++

des wissenschaftlichen Vereins Mönchengladbach.

Eine Übersicht über die anstehenden Veranstaltungen (Beginn 20 Uhr) gibt es hier:

... zur Homepage des Wissenschaftlichen Vereins Mönchengladbach

+++ Naturwissenschaftliche Veranstaltungen +++

des naturwissenschaftlichen Vereins Krefeld e. V. hier zum Download.

Alle Veranstaltungen sind auch für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11-13 zu empfehlen!
Der NWV bietet für junge Naturwissenschaftler eine zweijährige kostenlose Mitgliedschaft an. Eine Mitgliedschaft ist auch für Jugendliche ab 12 Jahren möglich.

application/msword   NWV-Programm 2. Halbjahr 2017 (6.9 MB)
NWV VHS WS 2017-18.doc

... zur Homepage des Naturwissenschaftlichen Vereins Krefeld e. V.

+++ Kinderuni Bonn 2018 +++

Die Kinderuni geht weiter im Wintersemester, am 8. Januar 2018!

... mehr

+++ KölnerKinderUniversität 2018 +++

Die Kölner KinderUni findet auch im Jahr 2018 wieder statt und zwar in der Zeit vom 19.02.18 bis 29.03.18!

... mehr

+++ Kinderuni RWTH Aachen 2018 +++

In jedem Halbjahr finden drei verschiedene Vorlesungen statt, immer 45 Minuten lang im größten Hörsaal an der RWTH Aachen und nur für die Jungen und Mädchen. Die Eltern können eine Etage tiefer im Grünen Hörsaal Platz nehmen und dem Vortrag per Videoaufzeichnung folgen. Für das neue Kinderuni-Semester im ersten Halbjahr 2018 müsst Ihr Euch bis spätestens zum 31. März 2018 beim Aachener Zeitungsverlag bewerben, damit der Teilnahmeausweis noch rechtzeitig per Post an Euch geschickt werden kann.

Im Rückblick sind alle bisherigen Veranstaltungen aus den Jahren 2007 bis 2016 als Aufzeichnung zu finden.

... mehr

+++ BIOTechnikum on Tour +++

In ganz Deutschland ist die mobile Erlebniswelt BIOTechnikum auf Tour.

... mehr

+++ Veranstaltungen im Aquazoo Düsseldorf +++

Nach umfangreichen Sanierungen ist der beliebte Aquazoo Düsseldorf zwei Jahre später als geplant endlich wieder geöffnet.
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr.

Bitte beachten Sie: An Wochenenden, Feier- und Brückentagen sowie in den Ferien müssen Sie mit Wartezeiten bis zu 4 Stunden an der Tageskasse rechnen! Nutzen Sie die Möglichkeit, online-Tickets im Vorverkauf zu buchen!

Der Freundeskreis stellt aktuelle Informationen zum Geschehen im Aquazoo Löbbecke Museum in seinem Blog bereit: www.freundeskreis-aquazoo.de

... mehr

+++ Veranstaltungen im Neanderthal Museum +++

Aktuelle Sonderausstellung: Löwe, Mammut und Co. - Eine Eiszeit-Safari - 25. November 2017 bis 22. April 2018
Begeben Sie sich auf Safari ins Europa der letzten Eiszeit! Begegnen Sie den „Big Five“ der Eiszeitsteppe: Mammut, Höhlenlöwe, Wollnashorn, Auerochse und Höhlenbär erwarten Sie auf Ihrem Trip.

Highlights in der Dauerausstellung
Den Auftakt an Neuerungen macht eine raumgreifende Holzkonstruktion. Sie stellt den menschlichen Stammbusch dar, der noch nie in einer solch spektakulären Weise erlebbar wurde. Darauf stehen eindrucksvolle Hominine der niederländischen Bildhauer Adrie und Alfons Kennis. Die neuen Ausgrabungs- und Labormodelle im ArchäoWunderland illustrieren, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Archäologie und anderen Disziplinen unsere Vergangenheit rekonstruieren. Ein weiteres Highlight ist das neue Spiegelkabinett. Darin begegnen die Besucher unmittelbar unserem Vetter, dem Neanderthaler und spiegeln sich vielfach mit ihm gemeinsam.
Nicht verpassen: Die Fotostation am Ende der Ausstellung bietet die Möglichkeit, sich inmitten der Menschenfamilie aus Zeitgenossen und Vorfahren aufs Sofa zu setzen und ein Familienfoto als Erinnerung mitzunehmen.

neu: WhatsApp-Newsletter abonnieren.

neu: Die Neanderthal-App für Ihr Smartphone.

neu: Der Expedition Feed live mit dem Blick über die Schulter der Neanderthal-Forscher auf der ganzen Welt!

Lehrerfortbildungen im Neanderthal Museum
Ab sofort können Sie als Lehrer/innen, Referendar/innen oder Erzieher/innen Fortbildungen zu einer Auswahl von spezifischen Themenbereichen im Neanderthal Museum buchen. Das Angebot reicht von einer allgemeinen Übersicht zum außerschulischen Lernort Neanderthal Museum bis hin zu biologischen und urgeschichtlichen Spezialthemen.

Steinzeitkoffer
Der Steinzeitkoffer bietet Material für acht aktive Stationen, die jeweils von 5 Schülern bearbeitet werden können. Der Steinzeitkoffer wird ab Klasse 4 empfohlen.

Evolutionskoffer
Der Evolutionskoffer enthält das gesamte Material für acht zwanzigminütige Experimente, d.h. acht Stationen für acht Arbeitsgruppen.

... mehr

+++ Deutsches Museum Bonn +++

Das Deutsche Museum Bonn zeigt rund 100 zeitgenössische Meisterwerke aus Naturwissenschaft und Technik.

Die ExperimentierKüche — das Schülerlabor zur AlltagsChemie im Deutschen Museum Bonn — bietet Schulen von der 2. Klasse bis zur Oberstufe ungewöhnliche Entdeckungsreisen in die faszinierende Welt der Alltagschemie.

ExperimentierSonntage: ExperimentierKüche entdecken. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann ohne Voranmeldung fortlaufend unter Anleitung experimentiert werden.

Laborführerschein: Der »Laborführerschein ExperimentierKüche« nutzt den außerschulischen Lernort zur Berufsorientierung. Er verknüpft naturwissenschaftliche Inhalte mit Berufsorientierungsprozessen und wendet sich besonders an Hauptschüler ab der 8. Klasse.

Sonderaktion für Hauptschulen: Dank der Deutsche Telekom Stiftung ist es möglich, Hauptschulklassen die Teilnahme an einem Programm der ExperimentierKüche inklusive dem Eintritt in das Deutsche Museum Bonn kostenlos zu gewähren.

Sonderausstellung:
WETTERBERICHT – Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
Eine Ausstellung der Bundeskunsthalle, Bonn und des Deutschen Museums in Kooperation mit der UNFCCC und dem Deutschen Wetterdienst
in der Bundeskunsthalle, Bonn vom 7. Oktober 2017 bis zum 4. März 2018

Passend zur Ausstellung »WETTERBERICHT«, die in der Bundeskunsthalle zu sehen ist, gibt es verschiedene Workshops für Schulklassen und private Kindergruppen an.

• Pfiffikus trifft Luftikus (Vorschule bzw. Kinder von 4 bis 6 Jahren):
Viele spannende Experimente rund um das Thema Luft vermitteln den jüngsten Forschern, wie Luft sichtbar gemacht werden kann.

• Basteln, Bauen, Begreifen zum Thema Sonne, Wind und Wolken (1. bis 3. Klasse bzw. Kinder von 4 bis 8 Jahren):
Ideen aller Art können junge Bastler und Konstrukteurinnen mit den bunten Artur Fischer TiP’s umsetzen!

• DonnerWetter (1. bis 4. Klasse bzw. Kinder von 6 bis 10 Jahren):
Junge Meteorologinnen und Meteorologen können mit eigenständig durchgeführten Experimenten einen Einblick in die Arbeit der Wetterfrösche gewinnen.

• MeeresForscher (2. bis 4. Klasse bzw. Kinder 6 bis 10 Jahren): Die Kinder schlüpfen in diesem Workshop in die Rollen von Wissenschaftlern, Umweltaktivisten, Fischern, Touristen und Politikern und erforschen aus jeweils deren Sicht das Meer.

• EnergieReich (3. bis 6. Klasse bzw. Kinder von 9 bis 12 Jahren):
Die angehenden Energieexperten lernen die Solarenergie als alternative Energiegewinnung kennen und probieren aus, wie man das Sonnenlicht einfängt und speichert.

• Prima Klima!? (7. bis 9. Klasse bzw. Kinder von 12 bis 14 Jahren):
In diesem Workshop werden anhand von Untersuchungen wie zum Treibhausgas Kohlenstoffdioxid wesentliche Gesichtspunkte der Nachhaltigkeit in der Chemie kennengelernt.

... mehr

+++ Goldfuß-Museum, Bonn +++

Im Goldfuß-Museum gibt es viel zu sehen: eine kleine Sonderausstellung über Erdöl, die Sondervitrine "Leben und Sterben in den Jura-Lagunen von Solnhofen: Sammlung Dietrich Boettcher" und die aktuellen Sonderausstellungen "Hollywoods künstliche Dinosaurier: Labor und Leinwand" und "Die Fossile Flora Spitzbergens."

Ab 19. Oktober zeigt eine Sonderausstellung, wie ein Baum zu Stein wird.

... mehr

+++ Museum König +++

Dauerausstellungen
Unser blauer Planet - Leben im Netzwerk, Savanne - Das wechselvolle Paradies, Arktis / Antarktis - Leben in der polaren Eiswelt, Regenwald - im Aufbau, Wüste - Welt der Extreme, Mitteleuropa - Heimat entdecken, Vivarium - Lebendige Vielfalt, Vogelwelt - Federführende Faszination, Präsentation denkmalgeschützter Diorahmen

An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat findet um 11:00 Uhr eine kostenlose öffentliche Führung mit einem Schwerpunktthema durch die Ausstellungen statt.

Sonderausstellungen
Fritz Müllers Schriftwechsel in Blumenau, Brasilien
06.02.2018 bis 04.03.2018; Ort: Festsaal

Lebendige Landschaften - Ausstellung und Naturfototage
15.03.2018 bis 03.06.2018; Ort: 2.Obergeschoss

PLANET 3.0 - Klima.Leben.Zukunft
08.03.2018 bis 06.01.2019; Ort: 2.Obergeschoss

Der Vielfalt auf der Spur
Biodiversitätsforschung am Museum Koenig. Ort: 1.Obergeschoss

Mittwochsclub "Mehr wissen wollen" ein neues Programm für Erwachsene.

Museumsschule: Beratung und Anmeldung; Di - Do, 14:00 - 15:30 Uhr

... mehr

+++ Ausstellungen im Naturkundemuseum Münster +++

Neue Dauerausstellung: Vom Kommen und Gehen - Westfälische Artenvielfalt im Wandel (ab 30. Juni 2017)
Neue Dauerausstellung: Dinosaurier – die Urzeit lebt! (ab 26.09.2014)
Dauerausstellung: Prärie- und Plainsindianer - Wandel und Tradition
Dauerausstellung: Westfalen im Wandel - Von der Mammutsteppe zur Agrarlandschaft
Dauerausstellung: Kahler Asten – Das Dach Westfalens
Dauerausstellung: Heiliges Meer - ein einzigartiges Naturschutzgebiet^

Neu: Aus dem Dunkel ins Licht
Einmalige Einblicke in die Sammlungen des LWL-Museums für Naturkunde.
Ausstellungsdauer: 16.02. bis 13.05.2018

Meine Naturblicke in NRW
Fotoausstellung mit Bildern von Dr. Olaf Niepagenkemper
Ausstellungsdauer: 18.11.2017-18.03.2018

Das Naturkundemuseum hat zu jeder Dauer- und Sonderausstellung museumspädagogische Angebote für alle Altersstufen.

NEU! Führung für Menschen mit Demenz

Öffentliche Sonntagsführungen
(Jeden Sonntag, 14.30 Uhr | keine Reservierung möglich)

WerkstattNachmittage
(Jeden ersten Samstag im Monat, 14.30–17.30 Uhr)

In der Außenstelle Heiliges Meer werden für alle Interessierten biologisch-ökologische Kurse angeboten, die sich mit der heimischen Fauna, Flora und ihren Lebensräumen befassen. Für Schüler der Oberstufe in den Klassen 11-13 werden mehrtägige biologisch-ökologische Kurse angeboten. Für jüngere Schüler (Jahrgangsstufe 8-10) aller Schulformen können eintägige Kurse und Exkursionen in das Naturschutzgebiet vereinbart werden. Themen: Ökosystem See, Ökosystem Fließgewässer.

... mehr

+++ Museum für Naturkunde Dortmund +++

Das Museum ist für eine umfassende Modernisierung sowohl des Gebäudes als auch der Dauerausstellung geschlossen.

... mehr

+++ Naturkundemuseum Schloss Benrath +++

Das Naturkundemuseum widmet sich der Naturgeschichte der Niederrheinischen Bucht und des Niederbergischen Landes. Eine Besonderheit stellt die hochkarätige Sammlung von Tierplastiken Josef Pallenbergs dar.

... mehr

+++ Aus der VBIO-Datenbank: Die nächsten Termine in NRW +++

Klicken Sie in der Kalenderansicht oben rechts auf einen Kalendertag, wenn Sie nur die Termine an diesem Tag sehen möchten. Alle VBIO-Datenbank-Termine für NRW finden Sie unter dem Menüpunkt: Termine in NRW.

+++ News +++

...News...
„Von der Biologie zur Innovation“ - Der VBIO zum Koalitionsvertrag 2018
Der von CDU/CSU und SPD vorgelegte Koalitionsvertrag liefert nach Ansicht des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO e. V.) wichtige Impulse... »mehr
Glaubwürdigkeit der Wissenschaft
Es ist falsch, Strukturen der Wissensgesellschaft an demokratischen Idealen messen zu wollen. Wissenschaft ist nicht auszurichten an Mehrheitsprinzipien und all... »mehr
Allianz der Wissenschaftsorganisationen sieht offenen Zugang zu Digitalen Sequenzinformationen gefährdet
Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen warnt eindringlich vor weitreichenden Konsequenzen für die Umwelt- und Lebenswissenschaften sowie die Biodiversitä... »mehr
Wissenschaftler untersuchen molekulare Grundlagen der sozialen Evolution von Termiten
Wissenschaftler haben erstmals die molekularen Grundlagen für die Evolution der Lebensweise Staaten bildender Termiten und Ameisen verglichen. Sie wiesen ähn... »mehr
Buntbarsche: Blasser im Angesicht des Feindes
Buntbarsch-Männchen, die sich ständig von Fressfeinden bedroht fühlen, wachsen schneller und bleiben länger unauffällig gefärbt. Das zeigt eine Studie vo... »mehr

Alle VBIO-Datenbank-News für NRW finden Sie unter dem Menüpunkt: News in NRW.



© 1999-2018 Landesverband VBIO NRW, Prof. i. R. Dr. Susanne Bickel
Zuletzt geändert am: 18.2.2018

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen


 
top