VBIO > Der VBIO > VBIOStart > Düsseldorf

VBIOStart an der HHU Düsseldorf

Was wir in Düsseldorf erreichen wollen:
- Wir wollen die Biostudenten untereinander vernetzen
- Wir wollen Kontakte zu Unternehmen in der Region fördern
- Wir wollen erste Schritte in Richtung Karriere unterstützen

Wer macht mit?

Kontakt

Kontakt: Lisa Müller, Lisa.Mueller[at]uni-duesseldorf.de

Was wir so machen...

Vortrag von Martin Neumann

Sommersymposium 2015

Das erste Sommersymposium der im März 2014 gegründeten VBIO Startgruppe Düsseldorf am 10.08.2015, das unter dem Thema „Bio3 – Einblicke in Biomedizin, Molekular- und Mikrobiologie“ stattfand, wurde sowohl von den Organisatoren als auch von den Teilnehmern als voller Erfolg verbucht.
Die rund 80 Teilnehmer, die sich im neuen Hörsaalgebäude der Heinrich Heine Universität Düsseldorf aus verschiedenen Unis der Region zusammenfanden, entdeckten schon früh am Morgen das in den VBIO Farben Blau und Rot geschmückte Foyer.

Bei der Anmeldung erhielten die Gäste nicht nur ihren Teilnehmerausweis, sondern auch einen Goodie Bag, der mit Infomaterial des Verbandes sowie dem Karriereführer von Jobvector und anderen Kleinigkeiten gefüllt war.

Pünktlich um 10:00 Uhr startete, nach einer kurzen Begrüßung durch die Moderatorinnen, der erste Vortrag, den Herr Andreas Walker aus der Virologie des Uniklinikums Düsseldorf hielt. Darauf folgte die erste Kaffeepause, in der für die Teilnehmer Kaffee, Kuchen sowie kalte Getränke und Obst kostenfrei bereit standen.

Vor der Mittagspause berichtete Herr Martin Neumann, der ebenfalls Mitglied des Beirates des Landesvorstandes NRW ist, von seiner aktuellen Forschung in der Frauenklinik. Hier nutze Frau Brigitte Gropius, Schatzmeisterin des Landesverbandes, die Gelegenheit die Teilnehmer auch im Namen des Vorstandes herzlich zu begrüßen.

Nach der Mittagspause, die die Teilnehmer für eine kleine Stärkung oder die genauere Betrachtung der Stellenangebote, die auf der Jobvector Career Wall ausgestellt waren, nutzen konnten, folgten zwei recht unterschiedliche Vorträge: Zum einen referierte Frau Wiebke Herzog vom Max Plank Institut für Biomedizin in Münster über das Thema Angiogenese im Zebrafisch. Auf diesen Fachvortrag folgte der Jobvector Career Talk von Frau Nicole Föckler, der dem Teilnehmerfeld, das hauptsächlich aus Bachelor- und Masterstudenten bestand, Einblicke in Karrierewege ermöglichte.

Den Abschluss machte Frau Eva Nowack, Leiterin der Emmy Noether Gruppe "Microbial Symbiosis and Organelle Evolution".
Bevor die Startgruppe ihre Gäste zu einem gemeinsamen Sektempfang einlud, um den erfolgreichen Tag ausklingen zu lassen, erfolgte noch die Verlosung von drei 30€ Büchergutscheinen, die der Sternverlag gestiftet hat. Gruppenleiterin Lisa Müller bedankte sich bei allen Teilnehmern, die der Veranstaltung so großes Interesse entgegen brachten, sowie bei der tollen Arbeit der Startgruppe, den Rednern und allen Sponsoren, die den Tag möglich machten.

Neben den tollen Vorträgen und Gesprächen mit interessierten Nachwuchswissenschaftlern konnte der VBIO durch die Veranstaltung einige neue Mitglieder gewinnen. Darüber hinaus ergab sich für die Startgruppe die Möglichkeit, mit der erst kürzlich gegründeten Junior GBM Düsseldorf in Kontakt zu treten und über gemeinsame Projekte zu sprechen.
Auch im Wintersemester 2015 plant die Gruppe weitere Veranstaltungen für junge Biologen.

Gut gestärkt in das Sommer Symposium

Gute Gespräche in der Kaffeepause

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen


 
top