Biologentag des LV Nordrhein-Westfalen

Einmal im Jahr laden wir zum Biologentag in NRW ein.

+++ Biologentag 2017 in NRW +++

Der Biologentag zum Thema Genom-Editierung und Gentherapie ist sehr erfolgreich verlaufen! Die Vorträge konnten vor vollem Hörsaal gehalten werden.

Bilder und bisher erhaltene pdf-Dokumente von den Vorträgen finden Sie unter:

https://www3.hhu.de/biodidaktik/Biologentag2017/.

Einen Bericht zum Biologentag und das Protokoll zur Mitgliederversammlung können Sie hier downloaden.

application/pdf   Bericht zum Biologentag 2017 (475KB)
Biologentag2017_Bericht.pdf
application/pdf   Protokoll der Mitgliederversammlung (683KB)
17-10-07MitgliederVVBIONRW.pdf

Unser Biologentag fand am 7.10.17 am MPIPZ Köln statt.

Thema: Genom-Editierung und Gentherapie

Programm

   9:00 Eintreffen und Registrierung im Foyer
              vor dem Hörsaal des MPIPZ Köln

10:00 Grußwort
              Prof. Dr. Susanne Bickel
              Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
              Vorsitzende des VBIO-NRW

10:15 Vortrag:
              Genom-Editierung mit CRISPR-Cas in Säugetieren:
              Was wissen wir, was können wir erwarten?
              Prof. Dr. em. Franz Hofmann
              Institut für Pharmakologie und Toxikologie TU München

11:15 Vortrag:
               Genom-Editierung - eine Goldgrube für die
               Pflanzenzüchtung?
               Dr. Franziska Turck, Forschungsgruppenleiterin
               MPIPZ, Entwicklungsbiologie der Pflanzen

12:15 Mittagspause – Imbiss
 
13:30 Blick hinter die Kulissen - Gang in die
               Wissenschaftsscheune,
               Vorstellung durch Dr. Gerd Hombrecher,
               MPIPZ Köln "Pflanzenzüchtung im Lauf der Zeit"

14:30 Vortrag:
               Anwendungen der Genom-Editierung in der
               Gentherapie beim Menschen
               Dr. Ulrike Abramowski-Mock, Forschungsabteilung
               Zell- und Gentherapie, Universitätsklinkum
               HH-Eppendorf

15:30 Kaffepause

16:00 Vortrag:
               Ethische Probleme der Genom-Editierung
               P.D. Dr. Dirk Lanzerath, Deutsches Referenzzentrum
               für Ethik in den Biowissenschaften, Bonn

17:00 Mitgliederversammlung
      
18:30 Gemütlicher Ausklang beim Abendessen
  

Veranstaltungsort:

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung
Carl-von-Linné-Weg 10, 50829 Köln

Anmerkung: Studierende und Referendare hatten wieder kostenfreien Eintritt.

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen


 
top