Landesverband Bayern

Willkommen beim Landesverband Bayern des VBIO

hier finden Sie das aktuelle Fortbildungsprogramm des Landesverbandes Bayern,
Informationen zu aktuellen Schwerpunkten,
sowie die aktuellen VBIO-Veranstaltungshinweise und vieles mehr...

AKTUELLE NEWS

...News...
VBIO nimmt Stellung zur Novelle des Naturschutzgesetzes
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bereitet derzeit eine Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes vor. Bei dieser geht es um... »mehr
Straßenbeleuchtung beeinflusst das morgendliche Vogelkonzert doch nicht
Die dauerhafte nächtliche Beleuchtung von Straßen und großen Gebäuden kann das natürliche Verhalten von Vögeln, Insekten und anderen Tieren stören. So ha... »mehr
Blick ins zelluläre Transportsystem
Die sogenannte Boten-RNA ist entscheidend für das Funktionieren von Zellen. Mit ihr gelangt Information der DNA im Zellkern an ihren Einsatzort. So haben Nerve... »mehr
mehr News aus Bayern und ganz Deutschland

_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

Der BundesUmweltWettbewerb BUW geht in die nächste Runde! Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte und vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) koordinierte und durchgeführte Wettbewerb zeichnet Schülerinnen/Schüler und junge Erwachsene aus ganz Deutschland aus, die sich im Rahmen eines Projektes mit Umweltproblemen auseinandersetzen und mit Kreativität und Engagement diesen Problemen entgegentreten.

Ein Haupt- und ein Sonderpreis gingen dabei an Teilnehmer aus Bayern. Die BUW Landesbeauftragte für Bayern und VBIO-Mitglied Frau OStRin Bonita Junge war bei der Preisverleihung im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau dabei und stellt uns hier die Gewinner-Projekte der bayerischen Preisträger vor.

Am BUW können alle naturwissenschaftlich und/oder gesellschaftlich interessierten jungen Leute im Alter von 10 bis 20 Jahren teilnehmen. Die 27. Wettbewerbsrunde hat begonnen! Einsendeschluss ist der 15. März 2017, die Anmeldung sollte so bald wie möglich erfolgen.
Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und Projektbeispiele sind zu finden unter www.bundesumweltwettbewerb.de oder erhältlich bei der BUW-Landesbeauftragten für Bayern.

_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

---------------------------------------------------
BY- 2 Epigenetik
---------------------------------------------------
am Mittwoch, 08. Februar 2017, 09:00 - 15:00 Uhr, im Staatlichen Willstätter-Gymnasium Nürnberg, Innerer Laufer Platz 11, 90403 Nürnberg; Raum der offenen Ganztagsschule.
Die Epigenetik befasst sich mit der Ausprägung und Steuerung von Genen. Die vier epigentischen Steuerungsmechanismen sind Histon-Modifizierung mit Chromatin-Modellierung, DNA-Methylierung, Chromosomen-Positionierung und RNA-Interferenz/mikroRNA. Etwa 85% der intronischen DNA kodieren für regulatorische, nicht-kodierende RNAs (ncRNA). Epigenetische Modifizierungen sind reversibel, werden durch äußere Einflüsse wie z.B. Ernährung, Stress, Traumata oder Umweltgifte gesteuert und können vererbt werden. Fehlerhafte epigenetische Steuerungen treten bei vielen Krankheiten wie z.B. Krebs, neurodegenerativen Erkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit auf. Neuartige, bereits zugelassene Krebsmedikamente können die gestörte Steuerung der Krebszelle epigenetisch korrigieren.
Referent: Prof. (emer.) Dr. Diethard Baron
Leiter: Franz Hammerl-Pfister
max. Teilnehmerzahl: 30 (noch Plätze vorhanden)

mit Mittagspause

Kosten:
VBIO-Mitglieder: 8,00 €, Nicht-Mitglieder 15,00 €, Studenten die Hälfte


Es ist ratsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzufahren, da an der Schule keine Parkplätze vorhanden sind; U2 Richtung Flughafen bis Rathenauplatz, Fußweg ca. 6 Minuten
---------------------------------------------------
Hier gehts zur Anmeldung; gerne auch über FIBS

_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

 

---------------------------------------------------
BY- 3 Spurensuche im Schnee
---------------------------------------------------
am Donnerstag, 09. Februar 2017, 10:15-15:45 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Lenggries

Wie unterscheidet sich eigentlich die Spur einer Wildkatze von der eines Luchses? In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer nicht nur die Spuren der heimischen Wildtierarten zu (er)kennen, sondern auch die Verhaltensweisen und (Über-)Lebensstrategien der Tiere im Winter. Dabei werden die Grundtechniken des Spurenlesens selbst erlernt und die exkursionsdidaktischen Methoden für den eigenen Klassenausflug übermittelt.

Referent: Dr. Christof Thron, Dipl.-Biologe und Naturpädagoge
max. Teilnehmerzahl: 15

Bitte mitbringen: Strapazierfähige, warme Kleidung, Regenschutz, feste Wanderschuhe, evtl. Gamaschen und Teleskopstecken, Fernglas, Becherlupe, Taschenlupe (10x), Taschenmesser, Bestimmungsbücher für heimische Tierarten, Tierspuren und Vogelstimmen, evtl. Brotzeit mit (heißem) Getränk für Mittagsrast.

Die Fortbildung findet nur bei Schnee statt!

Kosten:
VBIO-Mitglieder: 8,00 €, Nicht-Mitglieder: 15,00 €, Studenten die Hälfte

---------------------------------------------------
Hier gehts zur Anmeldung; gerne auch bei FIBS


_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

 

---------------------------------------------------
BY-4 Genetische Familienberatung - aktuelle Informationen und Methoden
---------------------------------------------------
Mittwoch, 15. Februar 2016, 14:30-17:30 Uhr
Institut für Humangenetik des Klinikums der LMU München, Goethestraße 29, Seminarraum

Diese Fortbildung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München.


Inhalt:
In der Fortbildung erhalten Sie einen Einblick in aktuelle Themen und Herausforderungen bei der genetischen Familienberatung. Anhand von Fallbeispielen wird das Vorgehen bei ausgewählten Fragestellungen illustriert. Dabei werden auch die modernen Methoden der genetischen und zytogenetischen Diagnostik vorgestellt. Zu Beginn besteht die Gelegenheit eines kleinen Rundgangs durch das genetische Institut mit Besuch der Karyotypisierungseinheit und des molekulargenetischen Labors.

Referentin: Prof. Dr. med Ortrud Steinlein, Direktorin des Instituts für Humangenetik der LMU
Betreuer: Franz Hammerl-Pfister

Kosten:
VBIO-Mitglieder: 3,00 €, Nicht-Mitglieder 6,00 €, Studenten die Hälfte


---------------------------------------------------
Hier gehts zur Anmeldung; gerne auch über FIBS

_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

 

AKTUELLES UNSERER KOOPERATIONSPARTNER

Sie sind herzlich dazu eingeladen, die folgenden Veranstaltungen der Umwelt-Akademie zu besuchen - durch klicken auf die jeweilige Veranstaltung werden Sie zur Seite der Umwelt-Akademie weitergeleitet, wo alle relevanten Informationen bereitgestellt werden.


16.09.2016, (K)Eine neue Natur? Fremde Arten und die Zukunft unserer Tier- und Pflanzenwelt aus der Veranstaltungsreihe: in Kooperation
18.00 Uhr, münchner zukunftssalon oekom e. V., Waltherstr. 29. Rgb., 2. Stock, 80337 München

24.09.2016, Einladung zur Tagesexkursion - Reif für die Insel - Spätsommerliche Bootstour zur Insel Wörth auf dem Staffelsee mit ihren alten solitären Eichen und den Murnau Werdenfelser Rindern aus der Veranstaltungsreihe: Biodiversität
von 9:00 - 16:00 Uhr, mit Dr. Nico Döring

10.10.2016 - 27.11.2016 Sonderausstellung "Rette die Welt ... zumindest ein bisschen" eine Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern

Der Förderkreis Naturkundemuseum Bayern e.V. veranstaltet seit Januar 2014 eine Vortragsreihe zum Mitdiskutieren mit dem Titel „NaMu Science After Work“.

Neue Termine sind für den Herbst in Bearbeitung!

alle Infos finden Sie hier:
www.turmdersinne.de

P.S.: Wussten Sie schon, dass Sie als Mitglied des VBIO gegen Vorlage Ihres Mitgliedsausweises 1 € Rabatt auf den Eintritt des Hands-On-Museums in Nürnberg erhalten?

_____________________________________________________________________________Zum Seitenanfang

In freundlicher Zusammenarbeit mit:

SNSB, ZSM, MMN, Botanischer Garten München
Bayerische Klima-Allianz, Umweltpakt Bayern, turmdersinne, Münchner Wissenschaftstage, SchulLaborBayern
Die Umwelt-Akademie
WissenLeben

                                                                                                                                           Zum Seitenanfang

_____________________________________________________________________________

application/pdf   GO BY 12 (13KB)
Geschäftsordnung VBIO LV Bayern
application/pdf   WO BY 12 (18KB)
Wahlordnung VBIO LV Bayern

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen
Hier geht es zum Fragebogen (nach dem speichern ausfüllbar)
BY-2 Epigenetik findet am MITTWOCH den 8.2.2017 statt! (nicht am 7. - bitte entschuldigen Sie die Verwirrung!!)


 
top