VBIO > Der VBIO > Fachgesellschaften > GPZ (Pflanzenzüchtung)

Gesellschaft für Pflanzenzüchtung e.V. (GPZ)

Die Gesellschaft für Pflanzenzüchtung wurde 1991 in Göttingen durch den Zusammenschluss der Arbeitsgemeinschaft Pflanzenzüchtung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften in Westdeutschland und der entsprechenden Gesellschaft im Osten Deutschlands als gemeinsames wissenschaftliches Forum der Pflanzenzüchtung gegründet. Ihre derzeit 794 ordentlichen Mitglieder sind Wissenschaftler und Studenten im Bereich der Züchtungsforschung sowie in wissenschaftlichen Bereichen der angewandten Pflanzenzüchtung beschäftigte Personen. Desweiteren gehören ihr Unternehmen der Pflanzenzüchtung als fördernde Mitglieder an. Die Gesellschaft veranstaltet alle zwei Jahre an wechselnden Orten einen wissenschaftlichen Fachkongress zu einem aktuellen pflanzenzüchterischen Thema in Verbindung mit einer Mitgliederversammlung. In den dazwischen liegenden Jahren finden die „Quedlinburger Pflanzenzüchtungstage“ statt, bei denen Nachwuchswissenschaftler die Ergebnisse ihrer Dissertationen vorstellen. Im Rahmen dieser Veranstaltung verleiht die GPZ zur Nachwuchsförderung den Kurt-von-Rümker-Preis für den besten Vortrag einer Nachwuchswissenschaftlerin/eines Nachwuchswissenschaftlers auf dem Gebiet der Pflanzenzüchtung. Neben diesen Veranstaltungen laden die insgesamt 19 Arbeitsgruppen der GPZ, die sämtliche Bereiche der modernen Pflanzenzüchtungsforschung bzw. Pflanzenzüchtung abdecken, in regelmäßigen Abständen zu Tagungen bzw. Workshops ein. Diese widmen sich methodischen und objektspezifischen Fragestellungen aus den Bereichen Biometrie und Bioinformatik; Züchtungstheorie; Zytogenetik und Chromosomenanalyse; Genomanalyse; Genetische Ressourcen; Ertrags- und Stressphysiologie; Resistenzzüchtung; Sorten- und Saatgutwesen; Geschichte der Pflanzenzüchtung; Getreide; Mais; Rüben; Kartoffeln; Öl- und Eiweißpflanzen; Futterpflanzen und Gräser; Gemüse; Arznei- und Gewürzpflanzen; Zierpflanzen; Obst, Gehölze und Reben. Die Gesellschaft veröffentlicht entsprechende Tagungsbeiträge in loser Folge in ihrer Reihe "Vorträge für Pflanzenzüchtung".

Einzelheiten zu den Aktivitäten der Gesellschaft für Pflanzenzüchtung sind http://www.gpz-online.de/ zu entnehmen.

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen


 
top