VBIO > Der VBIO > Fachgesellschaften > GfG (Genetik)

Gesellschaft für Genetik e.V. (GfG)

Gegründet Ende der 60er Jahre als Zusammenschluss von Kolleginnen und Kollegen, die Genetik hauptamtlich betreiben oder die genetischen Methoden doch so stark verwenden, dass sie einen Austausch mit ähnlich orientierten Kolleginnen und Kollegen für wünschenswert halten. Die Gesellschaft hat zur Zeit knapp unter 700 Mitglieder. Sie führt im allgemeinen eine Jahrestagung im September durch. Dabei werden thematisch gegliederte eingeladene Hauptvorträge und außerdem viele Kurzvorträge gehalten. Die Zusammenfassungen werden veröffentlicht. Seit 1997 gibt die Gesellschaft zusammen mit der Gesellschaft für Molekularbiologie und Biochemie, der Vereinigung für Angewandte und Allgemeine Mikrobiologie und der Gesellschaft für Entwicklungsbiologie die Zeitschrift "BIOspektrum" heraus, die die Mitglieder 6mal jährlich erhalten.

http://www.gfgenetik.de/de/home/home.php

application/pdf   Erklärung zur Eugenik (88KB)
Diese gemeinsame Erklärung von GfG unf GfH wurde aus Anlass des 75. Jahrestages der Verkündung des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ am 14. Juli 2008 vorgestellt

 

Jetzt dem VBIO beitreten! Werden Sie Teil einer starken Community Mehr Informationen


 
top