Home > Der VBIO > Fachgesellschaften > AGRBM (Reproduktionsbiologie)

Arbeitsgemeinschaft für Reproduktionsbiologie des Menschen e.V. (AGRBM)

Die Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen (AGRBM) wurde am 26.11.1994 in Bonn gegründet. Sie ging aus dem IVF-Laborleitertreffen hervor, das im September 1988 von der IVF-Gruppe Darmstadt initiiert wurde und seither jährlich stattfindet. Die Gründungsversammlung setzte sich im Wesentlichen aus den bis dahin tätigen Organisatoren der IVF-Laborleitertreffen zusammen.
Die Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen hat folgende Ziele:
1. Die bundesweite Koordination der in der humanmedizinischen Reproduktionsbiologie tätigen Biologen und Laborfachkräfte.
2. Die Förderung des wissenschaftlichen und fachlichen Austausches auf dem Gebiet der Reproduktionsbiologie.
3. Die Koordination von Fortbildungs- und Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Reproduktionsbiologie.
4. Die Vertretung der Interessen der in der humanmedizinischen Reproduktionsbiologie tätigen Biologen bzw. Laborfachkräfte gegenüber Behörden, Verwaltungen und Medien.
5. Die Erstellung von Qualitäts- und Ethikrichtlinien gemeinsam mit den reproduktionsmedizinischen Verbänden.
Die AGRBM hat derzeit ca. 200 Mitglieder


http://www.agrbm.de

 



 
top